KontaktImpressum
   Life spots
StartseiteÜber unsFörderkreisWeitere kirchliche EinrichtungenGeschichte
Kultur am DombergAusstellungenKonzerte
SeminarangebotSeniorenstudiumGOTT.neu.denkenLife spotsWas ich glaube, ahne, ersehne...Sonstige VeranstaltungenVeröffentlichungenAGB
Das TagungshausTagungsräumeKapellen und "Raum der Stille"GästezimmerEssen und TrinkenFreizeit
aktuelle StellenangeboteAnfahrtLink-Tipps

Mit dieser Filmreihe laden wir vor allem Menschen zwischen 50 und 60 ein. Ein Alter, in dem man schon auf so manches zurückschaut: auf Erlebtes, Erreichtes und auch auf Nicht-Geglücktes. Die Kinder sind groß,der Beruf lädt zu keinen neuen Höhenflügen mehr ein, oder - ganz im Gegenteil - man startet nochmal durch. Und es stellen sich Fragen nach dem eigenen Altwerden: Wo und wie will ich leben? Was brauche ich dazu, und was brauche ich dazu nicht mehr? Sie sehen jeweils einen speziell ausgewählten Spielfilm, der das Thema des Abends aufgreift. Ein/e Moderator/in bietet Ihnen kreative Impulse aus der Biografiearbeit zum Vertiefen und Ins-Gespräch-Kommen an.
Ort Kardinal-Döpfner-Haus
Zeit 19.00-21.30 Uhr
Kosten 6,00 Euro

Aus der Filmreihe:
Mittwoch, 14.11.2016
Eine romantische Komödie, bei der sich für eine Frau in den mittleren Jahren plötzlich Lebensalternativen auftun. Angeregt durch kreative Methoden spüren Sie im Anschluss an den Film Weichenstellungen in Ihrem Leben nach:
z. B. Wer oder was hat Sie dabei beeinflusst? Wann waren welche Rollen in Ihrem Leben im Vordergrund? Wie sehen Sie das heute? Welche Werte stehen für Sie im Mittelpunkt?
Donnerstag, 8.12.2016
Dieser Film lädt zum Nachdenken darüber ein, welche Lebensaufgaben ab ca. 50 "dran" sind.Von Generativität spricht der große Psychoanalytiker Erikson. Was heißt das konkret in Ihrem Leben? Wie viel Freiheit, wie viel Verbundenheit sind angemessen? Wie sehen Sie sich in der Generationenfolge? Ihr Beziehungsnetz: Wer ist in Ihrem Leben wichtig?
Dienstag, 17.1.2017
Paul, eine Läuferlegende der 50er-Jahre, zieht ins Altersheim und soll dort - zu seinem großen Missfallen - Kastanientiere basteln.Dieser Film regt an, sich Gedanken über das eigene Alter zu machen. Wie will ich im höheren Alter leben und wohnen? Worauf kommt es mir an? Habe ich, was ich brauche? Brauche ich, was ich habe?
Was können Sie (jetzt schon) tun, um Weichen zu stellen für Ihr gutes Altern?
Montag, 13.2.2016 Wie wir werden, wer wir sind und nicht bleiben. Biografische Antworten auf Fragen des Lebens. Die Gesundheitswissenschaftlerin hat einen sehr beeindruckenden Film über ihr eigenes Leben drehen lassen. Dieser Lehr- und Lernfilm, wie sie ihn selber nennt, wirft viele Fragen auf, die lebenswichtig sind: Zu Beruf und Familie, zu Herkunft und Zukunft, zu Gesundheit und Krankheit. Sie begeben sich auf die Spuren zu Ihren persönlichen Antworten.
Gerne schicken wir Ihnen auf  Anfrage die einzelnen Flyer zu.